Sternenglanz:

Du bist die Sonne, die für mich scheint
und das große Glück in mir vereint.
Ich bin der Mond, der über dich wacht
und nach seinem Schatz sucht, jede Nacht.

Die goldenen Sterne ermatten,
wenn deine Strahlen sie beschatten.
Du scheinst viel heller, als andere,
wenn ich als Mond um dich wandere.

Ausschließlich gemeinsam sind wir eins,
doch sind wir getrennt, bin ich keins.
Ich kann nur dann Nacht für Nacht glänzen,
wenn deine Strahlen ihr Licht kredenzen.